Hygiene

Neuer Zahnschmelz für dein Lächeln

Die Zahnhygiene ist ein Teilbereich der Zahnheilkunde, die sich mit der Prävention aller Krankheiten im Mundbereich befasst, Voraussetzung dafür sind gesunde Zähne

und gesundes Zahnfleisch. Es werden auch Behandlungen wie Bleaching durchgeführt. Außerdem führt Sie der Arzt in die häusliche Pflege ein und verschreibt Mundspülungen.

Welche Therapien gibt es?

Zu Beginn wird eine gründliche professionelle Zahnreinigung durchgeführt, danach werden Zahnfleischtaschen in der Tiefe gründlich gereinigt und Wurzeloberflächen geglättet.

Wie gehen wir vor?

Im ersten Schritt werden harte Beläge auf den Zähnen und unter dem Zahnfleisch mittels Instrumenten und Ultraschall entfernt. Hartnäckige Beläge werden anschließend mittels Politur beseitigt.

Wie lange dauert die Behandlung?

Eine Zahnreinigung dauert 30 bis 60 Minuten und sollte zweimal im Jahr durchgeführt werden.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

In den meisten Fällen ist die Zahnreinigung nicht schmerzhaft, sie wird ohne Betäubung durchgeführt. Bei sehr empfindlichem Zahnfleisch, kann auf Wunsch des Patienten, ein Anästhetikum verabreicht werden.

Alle Leistungen

Paradontologie

Zahntrauma

Festsitzende und mobile prothesen

Kinderzahnheilkunde

Orthodontie

Implantationstechnik

Hygiene

Chirurgie

Konservierende Zahnheilkunde

Paradontologie

Zahntrauma

Festsitzende und mobile prothesen

Kinderzahnheilkunde

Orthodontie

Implantationstechnik

Hygiene

Chirurgie

Konservierende Zahnheilkunde