Implantationstechnik

Damit Sie strahlend lächeln können

Die Implantationstechnik beschäftigt sich mit der Substitution von beschädigten oder bereits fehlenden Zähnen durch Titanimplantate mittels

chirurgischen Eingriffs. Zahnimplantate sind "künstliche Zahnwurzeln", welche dauerhaft im Kieferknochen eingesetzt werden.

Welche Therapien gibt es?

Es wird ein dauerhaftes Implantat eingesetzt.

Wie gehen wir vor?

In einer gründlichen Untersuchung wird die Qualität des Knochens ermittelt und die Lage des Implantates festgelegt. Der fehlende Zahn wird während eines chirurgischen Eingriffs in der gewünschten Position an einem Titanstift verankert.

Wie lange dauert die Behandlung?

Dank der modernen TeethXpress Technik ist es möglich an einem einzigen Tag ein Zahnimplantat einzusetzen.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Der operative Aufwand ist individuell sehr unterschiedlich und wird vorerst mit dem Zahnarzt besprochen. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei, da in der Regel eine lokale Betäubung durchgeführt wird.

Alle Leistungen

Paradontologie

Zahntrauma

Festsitzende und mobile prothesen

Kinderzahnheilkunde

Orthodontie

Implantationstechnik

Hygiene

Chirurgie

Konservierende Zahnheilkunde

Paradontologie

Zahntrauma

Festsitzende und mobile prothesen

Kinderzahnheilkunde

Orthodontie

Implantationstechnik

Hygiene

Chirurgie

Konservierende Zahnheilkunde