Kinderzahnheilkunde

Gesunde und starke Zähne schon vom Kleinkindalter an

Die Kinderzahnheilkunde befasst sich mit der Prävention und Gesundheit der Kinderzähne vom Durchbruch des ersten Milchzahns bis hinein ins Jugendalter.

Zu den wichtigsten Aufgabe zählen die Prophylaxe und das Hinführen zu "zahnfreundlicher" Ernährung.

Welche Therapien gibt es?

Vorbeugen statt Reparieren, sowie Aufklärung und Motivation durch regelmäßige Kontrollen von Anfang an. Kariesfreie Kinderzähne sind unser Ziel.

Wie gehen wir vor?

Damit Zahnschäden bei den Kleinsten gar nicht erst entstehen, informieren wir die Eltern bei Frühuntersuchungen über zahngesunde Ernährung und richtige Pflege. Denn Zähneputzen ist ab dem ersten Zahn Pflicht! Mangelhaftes Putzen oder auch ständiges Nuckeln an Fläschchen, vor allem mit zuckerhaltigen Getränken, führt meist nicht nur zu Karies an den Milchzähnen, sondern schädigen auch die bleibenden Zähne. Bei von Karies befallenen Zähnchen wird die Fissurenversiegelung vorgenommen.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlung dauert in der Regel 30 Minuten, ist jedoch von Kind zu Kind verschieden.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Alle Behandlungsmethoden, die wir bei unseren Kleinsten einsetzen, sind äußerst gut verträglich und schmerzfrei.

Alle Leistungen

Paradontologie

Zahntrauma

Festsitzende und mobile prothesen

Kinderzahnheilkunde

Orthodontie

Implantationstechnik

Hygiene

Chirurgie

Konservierende Zahnheilkunde

Paradontologie

Zahntrauma

Festsitzende und mobile prothesen

Kinderzahnheilkunde

Orthodontie

Implantationstechnik

Hygiene

Chirurgie

Konservierende Zahnheilkunde